Internes Audit

Um die Erfüllung der definierten Prozesse zu überprüfen können sogenannte interne Audits durchgeführt werden. Pike QMS unterstützt Unternehmen, diese Audits einfach und systemunterstützt durchzuführen. Prozesseigner und für das interne Audit zuständige Personen können über ein Prozessinventar direkt alle IKS relevanten Prozesse erkennen und nach Risikobewertung sortieren. Die IKS und QM Details können zur weiteren Verarbeitung über einen CSV exportiert werden.

Durchführung interner Audits

Die Durchführung Ihrer internen Audits werden in Pike QMS vollkommen elektronisch durchgeführt. Der Auditor definiert hierzu über das System die zu prüfenden Organisationseinheiten und das System sammelt sämtliche zuvor definierten Prüfelemente.

Der Auditor erfasst die internen Audits direkt über Pike QMS so dass kein Medienbruch entsteht. Prüfelemente werden über ein dreistufiges Ampelsystem bewertet und Feststellungen werden direkt im System dokumentiert. Die vereinbarten Massnahmen können dokumentiert, priorisiert und terminiert werden. Zur Erinnerung setzt der Auditor je einen Kontrolltermin fest.

Im Anschluss an die Prüfung erhalten sowohl der Prüfer als auch der geprüfte (Prozesseigner) automatisch eine Meldung über die erfolgte Prüfung. Danach kann der auditierte Mitarbeiter zu den bemängelten Punkten direkt im System Stellung nehmen.